Hondo ist jetzt ein gut gehorchender Hund !

 

Hier kommt jetzt der 2. Teil die Geschichte von Hondo dem inzwischen sehr gut gehorchendem Bernhardiner !

 

 

von 12 Wochen Hundeinternat hat Hondo heute am 12.03.2011 fast 8 Wochen Intensivtraining hinter sich!

 

In der Hundegruppe mit verschiedenen Artgenossen benimmt sich der Bernhardiner inzwischen vorbildlich.

 

Hondo ist auf gar keinen Fall ein schwerfälliger Bernhardiner !

 

Beim Hürdenspringen im Wald macht er eine gute Figur an der Seite v. Bea!

 

Hondo ist inzwischen der Liebling aller Hundefreunde geworden.

 

 

hier sehen wir Hondo bei einem Waldspaziergang

 

Zum Trainingsprogramm gehört auch das sog. Stadttraining, damit der Hund das richtige Verhalten erlernt und sich auch hier freundlich benimmt.

 

 

Hondo benimmt sich in der Stadt sehr gut und zeigt auch hier guten Gehorsam

 

 

 

Wenn die Hundehalter sich wie hier von ihren Hunden zum Einkaufen entfernen, müssen alle Hunde brav und ruhig warten, bis Herrchen oder Frauchen den Hund wieder abholen !

 

 

 

 


Braves Sitz neben Bea, bevor die Straße überquert wird !

 

 

Für Hondo alles ok, denn er hat ja sehr gut gelernt !

 

 

 

Auch am Bahnsteig in Bordesholm wird von allen Hunden ruhiges und sicheres Verhalten erwartet! Der Bernhardiner verhält sich auch hier sehr sicher und ausgeglichen.

 

 

Zum Training in der Stadt gehört auch das Treppentraining, hier müssen die Hunde lernen sich dem Hundehalter brav anzupassen, ohne an der Leine zu zerren !

 

Das Ausbildungsziel ist jetzt fast erreicht, jetzt werden alle erlernten Übungen nur noch gefestigt und nach Ablauf der 12 Wochen Hundeschule müssen die Besitzer mit dem Hund noch 3 Wochen beschult werden, dann wird dieser tolle Hund uns leider verlassen und wieder nachhause, Raum Frankfurt können.

 

Vom Training mit Herrchen und Frauchen werden wir im Teil 3 berichten !