Der Hundeführerschein ist ein Befähigungsnachweis für Hundehalter.

Er beinhaltet mindestens eine praktische Prüfung des Halters mit seinem Hund, auch als
Gehorsamsprüfung bezeichnet.


Zusätzlich wird ein theoretischer Sachkundenachweis angeboten.

Der Hundeführerschein soll bescheinigen, dass der Halter seinen Hund im Alltag unter Kontrolle hat und dass sein Hund weder Menschen noch andere Tiere gefährdet.


Im theoretischen Teil sind unter anderem grundlegende Kenntnisse zur Hundeerziehung, eine Unterweisung zum Gefahrhundegesetz und -verhalten wird bei uns im theoretischen Prüfungsteil angeboten.

Neben den tatsächlich als Hundeführerschein bezeichneten Nachweisen hat sich der Begriff umgangssprachlich für verschiedene Prüfungen von Hundehaltern mit ihren Hunden bereits bewährt.



Hundeführerscheingruppe beim Training in Bordesholm


In Deutschland werden Hundeführerscheine zum Beispiel von Prüfern nach den Richtlinien des VDH (Verband für das deutsche Hundewesen) so wie zugelassenen Hundeschulen vergeben. Daneben gibt es landesspezifische Hundeführerscheine von Tierärztekammern,den von Hamburger und Schleswig-Holsteiner Behörden anerkannten Hundeführerschein"  und der zugelassenen Hundeschule Mühbrook, Sachverständiger Ernst Hoff In Hamburg dient eine Gehorsamsprüfung, wie sie auch mit verschiedenen Hundeführerscheinen abgelegt wird, zur Befreiung eines Hundehalters von der gesetzlichen Pflicht, seinen Hund generell anzuleinen.

In Schleswig-Holstein ist sie zum Führen eines als gefährlich eingestuften Hundes notwendig.
Verantwortungsbewusste Hundehalter stellen sich jedoch dieser Aufgabe, auch wenn ihr Hund nicht „als gefährlich“ eingestuft ist.

Aufklärung ist immer besser, als das man mit dem Gefahrhundegesetz in Konflikt kommt!

Die Anerkennung von Hundeführerscheinen als Nachweis für gesetzlich geforderte Prüfungen von Hundeführer und Hund wird jeweils von den Behörden auf der Basis der entsprechenden Hundegesetze vorgenommen.
Bundeseinheitliche Regelungen existieren nicht.

Das Trainerteam der Hundeschule Mühbrook wird Sie gerne beraten und Ihren Hund auf die Hundeführerscheinprüfung vorbereiten !